Ramsdorf i.Westf.

Ramsdorf


Übersicht

Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster, Kreis Borken, Gemeinde Velen, Ortsteil Ramsdorf

Ramsdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Velen im westlichen Münsterland (Nordrhein-Westfalen) und liegt nördlich der Berge an der Bocholter Aa. Ramsdorf ist von den Bauernschaften Holthausen, Bleking, Nordvelen, Waldvelen, Ostendorf und Krückling umgeben.
Die Gemeinde grenzt an: (Reken, Heiden, Stadt Borken, Gemen, Weseke, Südlohn, Gescher, Velen).

Brände
Brände 1566 (84 Häuser), 1857 (29 Häuser)

Seuchen
Pest 1636. Typhus 1843 (118 Tote). Diphtherie 1893 (74 Tote, darunter 38 Kinder)

2. Weltkrieg
Zerstört durch Artilleriebeschuß : Rathaus und 10 Wohnhäuser, beschädigt 16 Häuser, Kirche und Burg. Etwa 1.500 qm wurden zerstört und waren 1950 fast völlig hergestellt


Lazarett

Feld Laz. 2, 613 Schloß Velen-Ramsdorf
Unteroffizier
Fraase Rudolf
* 08.05.1910 in Wiesbaden
+ 29.03.1946 (an Verwundungen)


18.10.1944

Beim Luftangrif am 18.10.1944 wird der Oberlokomotivführer Möller Andreas (* 06.02.1888) bei der Beförderung des 1203 zwischen Gescher und Ramsdorf im Dienst auf der Lok getötet

Beim Luftangrif am 18.10.1944 wird der Lokomotivführer Wolf Karl (*14.03.1896) bei der Beförderung des Pz 1232 im Bf Ramsdorf durch Fliegerbeschuß verwundet.


27.11.1944

Dem Aushilfs-Lokheizer Selting Franz (*05.05.1898 Ramsdorf) wohnhaft Ramsdorf Langestr. 115 wird am 27.11.1944 das KVM verliehen (Begründung: Der Lokfahrdienst erfordert heute besonders große Anforderungen an die Bediensteten)


Mitbürger die verfolgt und geportiert wurden

Humberg Frieda
geboren am 17. Dezember 1889
wird Schützenkönigin in Ramsdorf
heiratete am 22. Juni 1920 Adolf Terhoch
lebte vom Viehhandel und dem Verkauf in der Metzgerei
eröffnete 1921 ein Textilgeschäft
wanderte am 28. Juli 1939 nach Kanada aus
starb am 27. Februar 1957

Humberg Wilhelm
geboren am 13. September in 1895
war als Viehhändler tätig
wird 1926 Schützenkönig in Ramsdorf
heiratet 1928 Rosette Menko
emigriert 1933 in die Niederlande
stirbt am 31. März 1944 in Riga


Lan

Landau Ernst
* 10.03.1909 Ramsdorf i.Westf.
Bocholt i.Westf.
Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster, Kreis Borken
.
Deportation 13.12.1941 Münster - Ghetto Riga
Todesdatum/-ort verschollen
   
Landau Karl
* 08.12.1859 Ramsdorf i.Westf.
Unna (Dortmund)
Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Arnsberg, Kreis Unna
.
Todesdatum/-ort 16.09.1942 Bielefeld (Arbeits- und Erziehungslager)
   
Landau Meyer (Meier)
* 12.05.1865 Ramsdorf i.Westf.
Bocholt i.Westf.
Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster, Kreis Borken
.
Deportation
31.07.1942 Münster – Ghetto Theresienstadt
überstellt 23.09.1942 Theresienstadt – Vernichtungslager Treblinka
Todesdatum/-ort verschollen
   
Landau Otto
* 05.12.1901 Ramsdorf i.Westf.
Bocholt i.Westf.
Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster, Kreis Borken
.
Deportation
13.12.1941 Münster - Ghetto Riga
Todesdatum/-ort verschollen

Ni

Nickelsburg Hugo Ramsdorf
(Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster, Kreis Borken, Gemeinde Velen, Amt Ramsdorf)

Sc

Schreiber Leopold Ramsdorf
(Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster, Kreis Borken, Gemeinde Velen, Amt Ramsdorf)

Ste

Steinburg Lina geb. Landau
* 28.05.1863 Ramsdorf i.Westf.
Neuenhaus
Niedersachsen, Regierungsbezirk Weser-Ems, Landkreis Grafschaft Bentheim
.
Deportation
31.07.1942 Münster – Ghetto Theresienstadt
überstellt
23.09.1942 Theresienstadt – Vernichtungslager Treblinka
Todesdatum/-ort verschollen

Wi

Windmüller Lilly Ramsdorf
(Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster, Kreis Borken, Gemeinde Velen, Amt Ramsdorf)