Werther i.Westf.

übersicht

Deutschland, Bundesland Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Detmold, Kreis Gütersloh

Die Kleinstadt liegt 10 km von der Universitätsstadt Bielefeld entfernt und als einzige Stadt im Kreis Gütersloh der Ravensberger Mulde zugeordnet.

Werther besteht neben Werther aus den Ortschaften Häger, Isingdorf, Rotenhagen, Rotingdorf, Schröttinghausen und Theenhausen. Lediglich Werther, Häger und Theenhausen sind geschlossene Ortschaften.

Werther grenzt im Osten an die kreisfreie Stadt Bielefeld, sowie im Süden an die Stadt Halle i. Westf., im Westen Borgholzhausen (beide zum Kreis Gütersloh gehörend), im Nordwesten an Melle (Landkreis Osnabrück) in Niedersachsen und im Norden an Spenge (Kreis Herford).


Mitbürger der Gemeinde die hier geboren oder gelebt haben und zwischen 1933 bis 1945 verfolgt, deportiert sowie zu schaden gekommen sind


Gol

Goldstein Georg
* 06.07.1895
Werther i.Westf.
Wohnort
Bielefeld, Bogota, Medellin, Baranquila (Kolumbien)
+ 19.05.1955 Tegernsee
emigrierte im Januar 1936 nach Bogota (Kolumbien)
1949 kehrte er aus Gesundheitsgründen nach Bielefeld zurück und wurde dort Landgerichtsrat