Sögel

Sögel ist eine Gemeinde im westlichen Niedersachsen und gehört zum Landkreis Emsland mit Meppen als Kreisstadt. Mit dem Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden in den Räumen Leer und Aschendorf-Hümmling wurde am 1. Januar 1973 die Gemeinde Eisten in die Gemeinde Sögel eingegliedert. Sögel ist heute Staatlich anerkannter Erholungsort.
Nachbargemeinden sind die Gemeinden Werpeloh und Spahnharrenstätte, die Gemeinden Werlte und Lahn in der Samtgemeinde Werlte, die Gemeinden Hüven und Groß Berßen und die Gemeinde Stavern, sowie in der Samtgemeinde Lathen die Gemeinden Lathen und Renkenberge

Kriegsende

Bericht von Karl Polak in
Zeitzeugen (Meine Zeit im Konzentrationslager Sachsenhausen)

Mitbürger aus Sögel die zwischen 1933-1945 verfolgt und deportiert wurden


Fra

Frank Isaak (Itzig Julius)
* 30.08.1868 Sögel
Fürstenau
Niedersachsen, Landkreis Osnabrück, Samtgemeinde Fürstenau
.
Deportation 31.07.1942 Münster – Ghetto Theresienstadt
überstellt 26.09.1942 Ghetto Theresienstadt – Vernichtungslager Treblinka
Todesdatum/-ort verschollen

Jac

Jacobs Julchen geb. Weinberg
* 30.11.1905 Sögel
Cloppenburg (Anröchte)
Niedersachsen, Regierungsbezirk Oldenburg, Landkreis Cloppenburg
.
Deportation
27./28.04.1942 Dortmund – Ghetto Zamosc
Todesdatum/-ort verschollen

Jak

Jakob Hedwig geb. Hesse
* 04.09.1898
Haaren
Sögel
Niedersachsen, Landkreis Emsland, Samtgemeinde Sögel
.
Deportation 31.07.1942 Münster – Bielefeld – Ghetto Theresienstadt
Überstellt 23.01.1943 Ghetto Theresienstadt – Vernichtungslager Auschwitz

Wei

Weinberg Frieda geb. Frank
* 12.12.1871
Lathen
Sögel
Niedersachsen, Landkreis Emsland, Samtgemeinde Sögel
.
Deportation
31.07.1942 Münster - Ghetto Theresienstadt
überstellt 23.09.1942 Theresienstadt – Vernichtungslager Treblinka
Todesdatum/-ort verschollen
   
Weinberg Moses
* 12.07.1864 Sögel
Sögel
Niedersachsen, Landkreis Emsland, Samtgemeinde Sögel
.
Deportation
31.07.1942 Münster - Ghetto Theresienstadt
überstellt 23.09.1942 Theresienstadt – Vernichtungslager Treblinka
Todesdatum/-ort verschollen