SS-Rottenführer

* 18.11.1907 in Buchers (Pohorí na Šumave)
† 14.09.1975 in
Eppingen

Volksdeutscher

Religion: römisch-katholisch
Familienstand: verheiratet
Beruf: Kutscher

00.12.1939 Eintritt in die NSDAP und der SS

00.02.1941-12.05.1944 Angehöriger der Lagermannschaft im KL
Auschwitz u. NL Neu-Dachs
(zeitweise Standortverwaltung, Häftlingspaketstelle, Effektenkammer (Raubgut) im Stammlager, Leiter des Kleidermagazins im NL Neu-Dachs)

Standortbefehl vom 15.09.1943
Verleihung Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern

02.03.1947 Auslieferung an Polen

am 22.12.1947 vom Obersten Nationalen Tribunal im Auschwitz-Prozess in Krakau zu lebenslanger Haft verurteilt.

Entlassung 1957

LG Wien 27c Vr 5193/60

Behauptete in einer Vernehmung, er habe nie zum KL Auschwitz gehört. Wenn in der namentlichen Liste der SS-Zentralverwaltung Auschwitz vom 31.8. 44 mein Name angeführt ist, so weiß ich nichts davon.