Außenlager Kassel Druseltal 85

Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald

Deutschland, Bundesland Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Kreisfreie Stadt Kassel

Postanschrift: Druseltal 85
Das Außenkommando war in einem Fachwerkbau untergebracht. Dieses Gebäude, ein Wohnhaus mit angrenzendem Lagerraum, gehörte der Familie Froelich und war an die SS
vermietet. Vor dem Krieg waren dort Maschinen-Ersatzteile und anderes Material für die
Arbeiten im nahegelegenen Steinbruch gelagert.

Eröffnung
05.07.1943

Schließung:
am 26.03.1945 Evakuierung des größten Teils der Häftlinge nach Buchenwald, am 28.03.1045, kurz bevor US-amerikanische Truppen Kassel erreichten, wurde die Mehrzahl der Gefangenen aus Druseltal mit zwei Bussen nach Buchenwald zurückgebracht. Wie viele dort die Befreiung erlebten, ist nicht bekannt. 10 Häftlinge wurden zwecks Aktenvernichtung zurückbehalten.

Häftlinge
Juli 1943: 120 Häftlinge aus Buchenwald, im September weitere 75. Über den ganzen Zeitraum sind 284 Gefangene nachgewiesen, darunter 96 Polen, 95 Sowjetbürger, 39 Deutsche, 26 Tschechen, 13 Franzosen, 6 Italiener, 6 Belgier, 4 Niederländer.

Geschlecht
Männer

Verpflegung
Eine Schüssel dünne Suppe, für vier oder fünf Mann ein Brot und etwa 20 g Margarine pro Tag.
Einmal in der Woche gab es einen Eßlöffel "Marmelade" oder "Quark". Die Marmelade war aus roten Rüben hergestellt. Ab und zu gab es etwa 40 g übel riechende Blutwurst, die von den deutschen Häftlingen nie gegessen wurde, oder eine gleiche Portion "Leberwurst", in der regelmäßig Fischgräten zu finden waren. Dazu kam jeden Tag etwa ein halber Liter Ersatzkaffee, ohne Zucker und Milch. Für die Verpflegung eines Häftlings durften täglich höchstens 60 Pfennig ausgegeben werden

Einsatz der Häftlinge bei
Bauleitung der Waffen-SS und Polizei, Fa. Müller, Kassel

Art der Arbeit
Bau einer Befehlsstelle des Höheren SS- und Polizeiführers am Panoramaweg auf der Wilhelmshöhe; Bau von unterbunkerten Dienstbaracken zwischen der Wigandstraße und der Straße An den Eichen.

Bemerkungen

Personenverzeichnis

SS-Obergruppenführer Erbprinz zu Waldeck

Kommandant Bauleitung (Kommandoführer)
SS-Hauptscharführer Weyrauch Karl

Bauleitung (Fachoffizier)
SS-Obersturmführer Gravenbrock

Bauingenieur
Wachtmeister der Schupo Böhm Edmund

Schreiber der Bauleitung der Waffen-SS und Polizei
Groeneveld Alfred Frederik (pol. holl. Häftling)
* 1923

Kapo Baukommando
Mildenberger Jupp (pol. Häftling D.)

Vorarbeiter
Bergner Edwin (Klempner, KPD)
Grünwiedl Martin (Maler, KPD)
Ködderitzsch Kurt (Heizungsmonteur, KPD)
Dambacher Otto


Kapo Bauleitung
Wöhrle Georg (D, BV-Häftling)

Blockältester
Schuhbauer Josef (KPD)

Sanitäter
Leonhardt Kurt (KPD)

Koch
Rammelmayer Karl (KPD)

Architekt
Ciszewski (Pole)

Architekt
Samulski (Pole)

Hoch- und Tiefbau-Ingenieure
Czichewski (pol. poln. Häftling)
Samulski (pol. poln. Häftling)
Pitlyk (pol. tschech. Häftling)
Jilek (pol. tschech. Häftling)

Archivar
Hess Appolonius (pol. hol. Häftling)

Anmerkung
Edwin Bergner war Ende der sechziger Jahre Direktor der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte BuchenwaId

Wachmnnschaft

Wachmannschaft
aus nach dem Polenfeldzug entlassenen älteren Soldaten, die später wieder einberufen und zur Schutzpolizei eingeteilt worden waren

Polizei-Oberwachtmeister
Schlöffel Heinrich (aus Kassel-Niederzwehren)

Anmerkung
Bericht des Häftlings Richard Krauthause zu Schlöffel Heinrich
Durch systematische politische Bearbeitung war es uns gelungen, ihn vollkommen für unsere Sache zu gewinnen und zu überzeugen. Er unterstützte uns nicht nur materiell, sondern gab uns darüberhinaus die Möglichkeit, daß wir mit unseren Genossen von Kassel in Verbindung treten konnten. Er erklärte sich sogar bereit, sein Radiogerät auf mein Verlangen hin zu bestimmten Zeiten und auf eine bestimmte Sendewelle einzustellen. Dadurch hätten wir die Möglichkeit gehabt, von unseren Kameraden in Buchenwald entsprechende Informationen oder Anweisungen zu erhalten. Dies ist allerdings nicht zur Ausführung gekommen, da Schlöffel später selbst verhaftet wurde."

Versorgung des Außenkommandos

Die Versorgung des Außenkommandos wurde zum größten Teil aus der Stadt Kassel bezogen. Auch die Bettwäsche für die SS und die Posten wurde in einer Kasseler Wäscherei gereinigt. Alles mußte von den Häftlingen herangeschleppt werden, so daß der Lagerälteste Schuhbauer regelmäßig mit einigen Trägern, in Begleitung von ein oder zwei Wachposten, in die Stadt zur Erledigung dieser Aufgaben ging. Wenn die Kolonne abends ins Lager zurückkehrte, mußten die Häftlinge Säcke voll Wäsche, Kartoffeln, Steckrüben usw. hinaufschleppen, manchmal auch Kohlen und Sachen, die für das neben dem Außenkommando liegende Wirtshaus bestimmt waren. Dabei handelte es sich jedoch nicht etwa um "Ausbeutung" seitens der Familie Froelich! Die im Außenkommando zurückbleibenden Häftlinge, der Lagerälteste Schuhbauer , der Sanitäter Leonhardt und der Lagerkoch hatten zu dieser Familie ein recht gutes Verhältnis aufgebaut. Es ist nicht ausgeschlossen, daß Frau Froelich auch illegal Briefe für die deutschen Häftlinge versandt oder sonstige für die Häftlinge wichtigen Dinge erledigt hat. Man sprach natürlich nicht darüber! Es wird behauptet, daß Frau Froelich wegen ihrer Einstellung den Häftlingen gegenüber von der Gestapo getadelt wurde. Die Ausländer aber, die die schweren Säcke zu schleppen hatten und nicht von irgendwelchen Vorteilen profitieren konnten, die ja nicht einmal von dem guten Verhältnis der Familie Froelich zu den deutschen Häftlingen wußten, konnten eventuell angebotene "Gegenleistungen" weniger nutzen.

Stadtbummel

Der "Stadtbummel" mußte zu Fuß durchgeführt werden, und da die Distanz "An den Eichen" - "Königsstraße" ziemlich groß war, war die Schlepperei eine mühselige Aufgabe.
Auch hier wußte Wöhrle Rat:
Eines Tages ging er einfach mit einem Posten "auf Anordnung des Obergruppenführers " zum Büro der städtischen Verkehrsbetriebe. Der Posten, ein älterer Bauer, glaubte ihm natürlich und hatte überhaupt nicht den Mut, die Behauptung Wöhrles zu überprüfen. Wöhrle wußte sich Zugang beim Direktor der Verkehrsbetriebe zu verschaffen, und als dieser beim Betreten seines Büros vor dem Häftling in gestreifter Kleidung erschrak, sagte Wöhrle:
"Um Gottes willen, Sie brauchen nicht zu erschrecken, Herr Direktor! Ich komme nicht aus Sing Sing. Ich habe bloß vergessen, heute morgen meinen Schlafanzug auszuziehen. Ich habe auch keine Pistole in der Westentasche."
Der Direktor konnte nur lächeln, und innerhalb weniger Minuten erteilte er die Anordnung: " Blau/grau-gestreifte Häftlinge sind keine Zuchthäusler, sondern Sonderhäftlinge und dürfen mit der Straßenbahn fahren. Sie sollen sich aber immer auf die vordere Plattform stellen und den normalen Fahrpreis bezahlen. Die Posten fahren gebührenfrei." Ab dann konnten wir mit der Straßenbahn fahren, und auch der Blockälteste war in der Lage, die Wäsche der SS und noch dazu geschmuggelte eigene Kleidung zur Wäschereizu befördern.

Einkäufe wurden bei mehreren Firmen getätigt, vor allem aber bei der Firma Sobbe, Obere Königstraße 3 (Malerbedarf) und bei der Firma Landwehr und Schulz (Werkzeuge, Geräte, Türbeschläge, Schlösser).
Herr Sobbe und seine Geschäftsführerin, Fräulein Heinatscher, waren besonders freundlich zu Wöhrle und auch zu uns beiden Ausländern. Immer stellte Herr Sobbe für den Posten einen Sessel hin, bot ihm eine Flasche Bier und eine Zigarre an und verschwand anschließend mit den Häftlingen in seinem Büro. Flüchten konnten wir sowieso nicht, denn das Büro befand sich im zweiten Stock. Im Büro war Wöhrle schnell fertig: Entweder gab es die gewünschten Sachen, oder es gab sie nicht! Die meiste Zeit wurde jedoch mit dem Austausch von Nachrichten usw. verbracht, und möglicherweise hat Herr Sobbe auch Privataufträge für Wöhrle erledigt, Briefe
befördert oder ähnliches. Fräulein Heinatscher schenkte uns manchmal einige Scheiben Brot mit Schinken, ein Glas Milch oder andere Lebensmittel.
Auch ein dort beschäftigtes Fräulein Gisela war immer sehr freundlich zu uns und wollte immer alles von uns wissen. Als sie einmal fragte, weshalb Wöhrle inhaftiert worden war, sagte er, daß seine ehemalige Frau, Marika Roekk, sich von ihm hatte scheiden lassen wollen und ihn deswegen bei der Gestapo wegen einer Kleinigkeit angezeigt habe. Für einen Teenager war das damals natürlich eine ungeheuer interessante Sache! Sie sah Wöhrle vielleicht als Filmstar oder so etwas an. Auch wollte Fräulein Gisela wissen, wer ich war und wo ich herkam. Wöhrle erzählte ihr, ich sei der Sohn eines reichen Plantagenbesitzers , stamme aus Indien, und die SS verlange einige Millionen Reichsmark für meine Freilassung. Sie dürfe aber nichts davon erzählen, denn das könne mein Leben gefährden! Übrigens war mein Vater Versicherungskaufmann und hat Indien nie gesehen ... Als eines Tages ein anderes Ladenmädchen allzu neugierig wurde, sagte Wöhrle: "Er ist Holländer und ist im Lager, weil er seine Braut im Beischlaf erdrosselt hat." Und auch das war sehr interessant!

Anmerkung
Die Straßenbahn hielt sogar direkt vor dem Außenkommando an, obwohl die Haltestelle eigentlich nur 100 m weiter entfernt war!

Bericht des Häftlings Richard Krauthause

Es kam dann auch häufig zu Auseinandersetzungen zwischen Weyrauch und der Polizei. Auch mit der Familie Froelich, auf deren Grundstück wir untergebracht waren, kam es sehr häufig zu heftigen Auseinandersetzungen. Die Familie Froelich war durch unsere politische Aufklärungsarbeit von dem Faschismus vollkommen losgelöst und trat für uns als Häftlinge ein. Frau Froelich, die laufend für uns illegal Post beförderte, wurde bei Bekanntwerden ihrer Sympathie für uns vor die Gestapo zitiert und bestraft" .

20.07.1944

Am 20. Juli 1944 mußten sich die Häftlinge plötzlich auf den beiden Baustellen versammeln. Es waren verschiedene SS-Männer da, alle schwer bewaffnet, und auch die Polizei hatte Verstärkung bekommen. Im Laufschritt mußte die Kolonne zum Außenkommando Druseltal zurückkehren. Dort fand ein Zählappell statt, wobei sämtliche Häftlingsnummern kontrolliert wurden. So etwas war bisher nie geschehen, wenn die Stärke stimmte. Stundenlang standen wir auf dem "Appellplatz" , von SS und Polizei umgeben. Die SS-Leute standen mit blassen Gesichtern herum und sprachen leise miteinander. Die Polizei-Posten benahmen sich ganz unterschiedlich:
Einige standen stramm mit ihrer Waffe da und waren offensichtlich bereit, allen Befehlen Folge zu leisten. Andere hingegen hatten einen frechen Ausdruck in ihrem Gesicht, als wollten sie zeigen, daß sie sich nicht länger der SS untergeordnet fühlten. Einer der Häftlinge persönlich wurde während dieser Zeit von zwei Posten angesprochen, von denen der eine mir zuflüsterte: "Ihr werdet bald entlassen, denn der Lump in Berlin ist endlich tot!" Der andere sagte: "Der Führer ist erledigt, die SS wird ausgeschaltet, aber vorher werden sie euch alle erschießen.
Damit kannst du rechnen!" Es passierte aber gar nichts. Schweigend standen wir da und warteten. Offensichtlich hatte die SS den Befehl erhalten, sich nicht von der Stelle zu rühren, denn auch sie blieben da und entfernten sich nicht von den Häftlingen. Nach einigen Stunden kam ein Kradmelder und sprach mit den SS-Unterführern. Ihre Gesichter leuchteten auf, sie fingen an zu lachen, schlugen sich gegenseitig auf die Schultern und umarmten einander. Die Häftlinge bekamen den Befehl, im Gebäude zu verschwinden.
Am nächsten Tag gingen die Arbeiten weiter, als wäre nichts geschehen! Es wurde auch nicht mehr von dem Attentat geredet.

Stattzeitung Kassel Mai 1986

Bericht von Groeneveld Alfred Frederik
"Kassel 1958:
Ich fahre mit dem Auto ins Druseltal, kann aber mein Lager nicht finden. Die inzwischen hochgewachsenen Bäume entziehen das Gebäude meiner Sicht. Ich frage zwei ältere Damen, die Arm in Arm dort spazierengehen, nach dem ehemaligen Lager und nach dem Wirtshaus "Die alte Drusei". 'Ach so, Sie suchen das ehemalige Lager! Gehören Sie zur Wachmannschaft, oder ... eh?' 'Nein, ich war ... eh ... oder.' 'Ach so war das!
Wissen Sie, daß wir nie gewußt haben, daß es dort ein Lager gegeben hat, obwohl wir schon lange hier wohnen?' Ich habe lediglich nur gefragt: 'Lebt der alte Herr noch, mit dem Sie immer auf dem Balkon gesessen haben?' Und dann schaukelten die beiden Damen weg. Wahrscheinlich zu ihrer Pension!"

Namensliste der Häftlinge

Adamow Nikolaj * 18.03.1923
Alexinski Josif * 22.06.1920
Appel H. * 09.08.1904
Ascharin Iwan * 11.11.1918
Atambajew Georgij * 10.09.1923
Babanin Iwan * 07.05.1912
Bader Kurt * 10.12.1925
Baioch G. * 00.00.0000
Balakirew Petr * 08.09.1908
Baranow Grigorij * 01.07.1904
Bartonek Wojtech * 12.08.1897
Bator Leopold * 16.10.1899
Begon Charles * 16.12.1922
Berbenez Semen * 02.02.1897
Bereshnoj Grigorij * 25.05.1919
Bergner Albert * 03.03.1910
Bergner Edwin * 27.10.1903
Bernatek Stanislaus * 23.10.1898
Bezrnkow Mitrofan * 01.06.1922
Bezymjannij Iwan * 08.07.1917
Bienko Tadeusz * 28.08.1919
Bilokur Alexej * 15.10.1922
Bondarew Nikolaj * 26.05.1913
Boneta F. * 00.00.0000
Bönisch Georg * 13.12.1907
Bonnetti Angelo * 00.00.0000

Bosco A. * 00.00.0000
Bruchawecki Iwan * 25.09.1926
Bujanowskij Petr * 29.06.1911
Carli V. * 00.00.0000
Carräre Rene * 02.11.1919
Chandelot Rene * 26.07.1919
Chmelyk Wasilij * 29.04.1916
Chmielenski Josef * 28.02.1911
Chomka Stanislaw * 18.10.1905
Choscha Dorofej * 15.03.1916
Cziszewski Kasimir * 18.02.1899
Czulak Marian * 25.03.1925
Dambacher Otto * 13.12.1908
Degtjarew Wasili * 00.00.0000

Dekleve G. * 00.00.0000
Demuth Jaroslav * 18.04.1909
Diesel Bruno * 08.03.1893
Djatschkow Iwan * 04.05.1904
Dmitrijenko Pawlo * 24.06.1916
Dobrow Alexej * 00.00.1910
Dollhäubel Heinrich * 04.07.1905
Dopieralski Jan * 15.06.1917
Dorodnyj Nikolaj * 15.03.1910
Dowshenko Jakow * 11.11.1925
Dybka Adam * 30.04.1909
Fedorow Wasil * 01.06.1923
Fischer Hermann * 18.01.1912
Forai Giovani * 28.10.1914
Galkin Jurij * 10.07.1925
Garanow Petr * 21.12.1918
Gelhard Willy * 00.00.0000
Gierasianski Tadeusz * 04.04.1910
Giulietti Reno * 25.03.1906
Gladkow Iwan * 15.03.1918
Golikow Andrej * 22.06.1922
Gracz Joset * 09.03.1903
Granowskij Wladimir * 06.05.1925
Gregorio St. * 00.00.0000
Grischko Pimen * 06.08.1902
Groeneveld Alfred F. * 01.03.1923
Gronau Heinz * 01.01.1912
Gruden A. * 00.00.0000
Grünwiedei Martin * 00.00.0000
Grzenda Franciszek * 21.09.1917
Hampe Hermann * 19.11.1897
Henry Emile Marcel * 03.09.1920
Hess Apolonius * 13.05.1915

Heß Karl * 17.12.1888
Hladoniuk 5tanislaw * 10.07.1922
Hrebacka Pavel * 07.02.1888
Huluk Stefan * 28.12.1910
Iwaschin Michail * 13.04.1924
Janicata Jiri * 00.00.0000
Janik Martin * 14.11.1912
Janovsky Joset * 13.03.1905
Jarzebowski Jozet * 08.11.1921
Jegorow Pawel * 20.07.1906
Jewtschenko Iwan * 00.00.0000
Jilek Vaclav * 26.06.1902
Juraniak Edward * 15.10.1918
Jurkiewicz Stanislaw * 10.10.1924
Kaczprzyk Alexander * 06.03.1920
Kaljushnyj Michail * 06.07.1925
Kappet Wilhelm * 06.02.1909
Karasew Grigorij * 04.12.1918
Karuk Wasilij * 08.04.1924
Kasparek Nikolaj * 31.07.1923
Kazmierczak K. * 11.03.1920

Kazmirskij Stepan * 01.09.1924
Kiepura Wlsdyalaw * 16.02.1915
Kisel Iwan * 05.05.1923
Ködderitzsch Kurt * 10.09.1905
Kolanowski Teodor * 03.01.1911
Kolesnikow Afanas * 13.05.1918
Kolodij Jan * 02.11.1913
Kondys Ignacy * 04.09.1908
Kondysiuk Wasyl * 26.05.1910

Kopzew Michail * 16.11.1905
Kostin Boris * 27.12.1925
Kostrickij I. * 00.00.0000
Koziol Edmund * 17.12.1913
Kozlowski Thadäus * 19.11.1920
Krauthause Richard * 10.01.1905
Krawczyk Waclaw * 05.02.1921
Krippendorf Alfred * 14.11.1886
Krulak Tadeusz * 30.12.1909
Kryjon Jozef * 19.09.1904
Krzeminski W. * 10.07.1896

Kuliberda Franciszek * 16.10.1908
Kulikow Wladimir * 15.06.1921
Kumpa Vaclav * 21.02.1908
Kuntz Albert * 04.12.1896
Kupcow Alexander * 04.12.1917
Kusnjakow Nikolaj * 05.10.1924
Kutin I. * 00.00.0000
Kuznezow Wasilij * 20.01.1912
Kwiatowski Marian * 19.12.1921
Lamarkin Michail * 04.04.1914
Lang Oldrich * 10.09.1907
Langbroek Jeroen * 29.01.1909
Larsonnier Jean * 05.01.1880
Laskowski Stanislaw * 08.11.1921
Launay Lonis * 29.10.1905
Lehmann Hans * 15.02.1911

Leonhardt Kurt * 16.11.1903
Lesziniak J. * 06.02.1906
Lindemann Franz * 16.02.1908
Lipa Wasilij * 28.04.1925
Liszkiewicz K. * 03.01.1919
Lovera Marius * 16.04.1909
Lutschanko Wladimir * 21.11.1919
Majchrzak Eduard * 03.10.1916
Maly Ladislaus * 29.06.1908
Marski Marian * 30.03.1910
Matuchno Sergej * 00.00.0000
Matysiak Antoni * 24.08.1916
Matysiak Stanislaw * 07.09.1917
Mazyca Waclaw * 21.09.1903
Meire Jean * 09.07.1907
Mendibure Paul * 26.06.1922
Merzjuk Iwan * 26.03.1925
Meyer Karl * 07.11.1902
Michajlenko Iwan * 05.05.1924

Michalski Leo * 17.01.1909
Michel Richard * 04.09.1914
Mijalski Czeslaw * 28.07.1907
Mikalic A. * 00.00.0000
Mikalo Iwan * 10.04.1920
Mildenberger Josef * 16.04.1905
Minenok Wasilij * 18.05.1918
Mis Walentin * 27.04.1924
Mitic I. * 00.00.0000
Mizerski Anton * 16.05.1915
Mokrys Ladislav * 11.02.1919
Nartnic J. * 00.00.0000
Nazim Michael * 16.10.1915
Neceda Vaclav * 04.09.1913
Nemecz Antonin * 07.08.1902
Nemeth Franz * 15.02.1903
Nepomucky Wenzel * 28.02.1913
Nischtschemnow A. * 31.07.1914
Nordhaus Walter * 24.01.1898
Nowak Tomasz * 14.10.1905
Nowicki Kazimierz * 05.06.1923
Nowicki Tadeusz * 20.07.1910
Obmann Georg * 21.11.1900
Occhipinti Vincento * 07.09.1901
Ogrodnik Michael * 17.01.1910
Okolotenko Grigorij * 02.01.1926

Okolotowicz Adolf * 23.05.1922
Olivka K. * 00.00.0000
Oszczedlowski Juljan * 30.04.1921
Pacek Tadeusz * 29.02.1908
Panin Sergej * 28.10.1889
Pankow Jan * 29.04.1916
Parducci Alme * 30.04.1922
Paszko Michal * 26.08.1913
Peschke J. * 18.01.1907
Petrenko Iwan * 15.09.1922
Pfeuffer Heinrich * 18.05.1900
Pichot Auguste * 05.12.1913
Pietkiewicz Wladyslaw * 08.04.1908
Piwowarek Roman * 09.02.1909
Ponomarenko Christofor * 23.04.1909
Prosjanik Grigorij * 15.09.1918
Pruski Stefan * 04.09.1907
Pytlik Josef * 02.12.1903
Quintard Julien * 20.05.1906
Rachubinski Jan * 01.10.1921
Radzimierski Stanislaw * 24.04.1921
Rammelmayer Karl * 19.06.1908
Ratajczak Ignazy * 02.02.1912
Ripineczkij Alexandr * 30.09.1913
Rödiger Albert * 00.00.0000
Romaschenko Stepan * 07.01.1915
Rozdobudjka Witalij * 12.08.1915
Ruminski Marian * 30.09.1916
Rybalka Afanasij * 18.11.1911
Samulski Severin * 07.01.1904
Saramak Czeslaus * 14.09.1919
Satschenko Iwan * 12.05.1912
Schabalin Petr * 19.06.1919
Schamtschenka Wasil * 13.04.1882
Schanko J. * 00.00.0000

Scheketa Michal * 10.08.1913
Schewtschuk Petro * 09.07.1917
Schidij Michail * 27.06.1925
Schindler Jasef * 10.02.1920
Schmidt Max * 20.01.1893
Schmitz Ferdinand * 17.03.1900
Schubin Michail * 07.07.1910
Schuhbauer Jasef * 20.02.1906
Schuiszlis Martin * 30.01.1904
Schumkin Viktor * 01.02.1913
Semenko Wasil * 00.00.0000
Sergas H. * 00.00.0000
Sewerin J. * 00.00.0000
Sieczkowski Franz * 01.10.1910
Siwek Anton * 08.06.1902
Skakuj Michal * 15.09.1905
Skworzow Wasilij * 08.01.1906
Slabkowskij Alexej * 15.12.1923
Smietanka Boleslaus * 02.11.1913
Smietanka Jan * 14.06.1902
Smirnow Wladimir * 18.07.1918

Sochinew Petr * 15.05.1909
Sorysz Joset * 07.07.1920
Stepaschin Iwan * 25.09.1907
Stickler Johann * 00.00.0000
Stysinski Joset * 00.00.0000
Suzanski Jan * 07.03.1906
Swidlow Oimitrij * 27.06.1924
Szczotka Julien * 14.02.1913
Szuminski Stanislaus * 27.04.1895
Szychlizki Henryk * 13.07.1926
Szymanski Josef * 18.09.1899
Temirow Machemet * 06.06.1924
Therol Jules * 25.10.1888
Thiede Richard * 06.02.1906
Tichonenko Jakow * 23.07.1923
Timofajew * 24.10.1904
Tkatschenko Aleksej * 25.02.1921
Tkatschenko Pawel * 13.02.1924
Tomaszewski Alois * 13.06.1904
Tomczak Tadeusz * 04.09.1912
Torba Juljan * 12.12.1907
Tosi Maurice * 15.01.1987
Trefon Zygmund * 10.11.1909
Trycblib Nikolaj * 06.04.1911
Tscherepnew F. * 00.00.0000
Tschernenko Wladimir * 00.00.0000
Tschistobajew Awran * 22.11.1919
Ungier Boguslaw * 14.09.1923
Valter Josef * 22.05.1895
Vandevenne Jozef * 21.08.1895
Veix Karl Ferdinand * 07.10.1902
Walczak Bernhard * 30.06.1910
Walkowiak Scwerin * 30.11.1925
Wasiutyk Wladimir * 28.01.1921

Weglarz Henryk * 24.03.1921
Wenzel Paul * 21.06.1895
Wiesniak F. * 00.00.0000
Wigniotte Eugene *
16.09.1915
Winiarski Johann * 26.02.1905
Winogradow Nikolaj * 23.03.1921
Wöhrle Georg * 18.04.1908
Wolkow Wasilij * 05.03.1914
Wonsik Franciszek * 10.01.1924
Worobjew Nikolaj * 06.12.1919
Worona Josef * 03.11.1907
Wozniak Stanislaw * 22.04.1908
Zajzew Wladimir * 23.07.1922
Zakoscielny Boleslaw * 17.12.1906
Zielinski Bronislaus * 24.09.1897
Zintschenko Iwan * 25.05.1926
Zmuschko Nikolaj * 18.08.1926

Häftlings Nu. 3139
Häftlings Nu. 1962
Häftlings Nu. 6097
Häftlings Nu. 1555
Häftlings Nu. 4596
Häftlings Nu. 17687
Häftlings Nu. 31394
Häftlings Nu. 74769
Häftlings Nu. 1708
Häftlings Nu. 54911
Häftlings Nu. 30299
Häftlings Nu. 3427
Häftlings Nu. 43353
Häftlings Nu. 34755
Häftlings Nu. 9347
Häftlings Nu. 4565
Häftlings Nu. 2837
Häftlings Nu. 15861
Häftlings Nu. 5916
Häftlings Nu. 25451
Häftlings Nu. 9943
Häftlings Nu. 6489
Häftlings Nu. 6428
Häftlings Nu. 20209
Häftlings Nu. 3197
Häftlings Nu. 81790

Häftlings Nu. 17938
Häftlings Nu. 26076
Häftlings Nu. 3822
Häftlings Nu. 48
Häftlings Nu. 14846
Häftlings Nu. 14816
Häftlings Nu. 8297
Häftlings Nu. 33893
Häftlings Nu. 11053
Häftlings Nu. 9623
Häftlings Nu. 4908
Häftlings Nu. 10870
Häftlings Nu. 6589
Häftlings Nu. 15242

Häftlings Nu. 4390
Häftlings Nu. 33925
Häftlings Nu. 12570
Häftlings Nu. 5973
Häftlings Nu. 7931
Häftlings Nu. 15030
Häftlings Nu. 5011
Häftlings Nu. 876
Häftlings Nu. 7615
Häftlings Nu. 36568
Häftlings Nu. 15844
Häftlings Nu. 6533
Häftlings Nu. 4353
Häftlings Nu. 35130
Häftlings Nu. 7203

Häftlings Nu. 2012
Häftlings Nu. 1451
Häftlings Nu. 11018
Häftlings Nu. 14810
Häftlings Nu. 37932
Häftlings Nu. 8983
Häftlings Nu. 793
Häftlings Nu. 5409
Häftlings Nu. 70
Häftlings Nu. 19734
Häftlings Nu. 5978
Häftlings Nu. 110
Häftlings Nu. 16662
Häftlings Nu. 5964
Häftlings Nu. 4556
Häftlings Nu. 4477
Häftlings Nu. 14896
Häftlings Nu. 5360

Häftlings Nu. 1143
Häftlings Nu. 11262
Häftlings Nu. 7689
Häftlings Nu. 11379
Häftlings Nu. 428
Häftlings Nu. 5603
Häftlings Nu. 15680
Häftlings Nu. 22967
Häftlings Nu. 4667
Häftlings Nu. 9200
Häftlings Nu. 18908
Häftlings Nu. 17049
Häftlings Nu. 2624
Häftlings Nu. 22473
Häftlings Nu. 33694
Häftlings Nu. 3099
Häftlings Nu. 10138
Häftlings Nu. 7341
Häftlings Nu. 5694
Häftlings Nu. 11427
Häftlings Nu. 11363

Häftlings Nu. 36573
Häftlings Nu. 10683
Häftlings Nu. 8025
Häftlings Nu. 1048
Häftlings Nu. 12304
Häftlings Nu. 4389
Häftlings Nu. 11425
Häftlings Nu. 11381
Häftlings Nu. 11440

Häftlings Nu. 11368
Häftlings Nu. 10178
Häftlings Nu. 9698
Häftlings Nu. 11423
Häftlings Nu. 1814
Häftlings Nu. 5021
Häftlings Nu. 3992
Häftlings Nu. 4996
Häftlings Nu. 10984
Häftlings Nu. 14251
Häftlings Nu. 10783

Häftlings Nu. 30307
Häftlings Nu. 14676
Häftlings Nu. 5862
Häftlings Nu. 1325
Häftlings Nu. 3168
Häftlings Nu. 6777
Häftlings Nu. 7656
Häftlings Nu. 6491
Häftlings Nu. 3914
Häftlings Nu. 8189
Häftlings Nu. 9977
Häftlings Nu. 5508
Häftlings Nu. 48737
Häftlings Nu. 4591
Häftlings Nu. 14842
Häftlings Nu. 5476

Häftlings Nu. 2531
Häftlings Nu. 3135
Häftlings Nu. 5028
Häftlings Nu. 9480
Häftlings Nu. 13875
Häftlings Nu. 14124
Häftlings Nu. 15124
Häftlings Nu. 4076
Häftlings Nu. 9868
Häftlings Nu. 5609
Häftlings Nu. 24326
Häftlings Nu. 33913
Häftlings Nu. 11336
Häftlings Nu. 11356
Häftlings Nu. 48569
Häftlings Nu. 14477
Häftlings Nu. 20032
Häftlings Nu. 857
Häftlings Nu. 5847

Häftlings Nu. 12171
Häftlings Nu. 2818
Häftlings Nu. 22545
Häftlings Nu. 4074
Häftlings Nu. 7295
Häftlings Nu. 430
Häftlings Nu. 46996
Häftlings Nu. 15429
Häftlings Nu. 4726
Häftlings Nu. 11198
Häftlings Nu. 9401
Häftlings Nu. 32702
Häftlings Nu. 2867
Häftlings Nu. 17182
Häftlings Nu. 11398
Häftlings Nu. 4611
Häftlings Nu. 6156
Häftlings Nu. 27654
Häftlings Nu. 1108
Häftlings Nu. 10859
Häftlings Nu. 11352
Häftlings Nu. 3297
Häftlings Nu. 29706
Häftlings Nu. 34711
Häftlings Nu. 11146
Häftlings Nu. 9974

Häftlings Nu. 50628
Häftlings Nu. 14008
Häftlings Nu. 10654
Häftlings Nu. 15713
Häftlings Nu. 24143
Häftlings Nu. 14729
Häftlings Nu. 13792
Häftlings Nu. 4770
Häftlings Nu. 2101
Häftlings Nu. 7808
Häftlings Nu. 8269
Häftlings Nu. 14411
Häftlings Nu. 8048
Häftlings Nu. 10978
Häftlings Nu. 6316
Häftlings Nu. 13392
Häftlings Nu. 11472
Häftlings Nu. 16171
Häftlings Nu. 13149
Häftlings Nu. 3459
Häftlings Nu. 8217
Häftlings Nu. 3482
Häftlings Nu. 5155
Häftlings Nu. 6252
Häftlings Nu. 593
Häftlings Nu. 7643
Häftlings Nu. 74
Häftlings Nu. 4525
Häftlings Nu. 7791
Häftlings Nu. 6284
Häftlings Nu. 4088
Häftlings Nu. 7358
Häftlings Nu. 10197
Häftlings Nu. 26211
Häftlings Nu. 7187

Häftlings Nu. 11376
Häftlings Nu. 10005
Häftlings Nu. 26521
Häftlings Nu. 9423
Häftlings Nu. 797
Häftlings Nu. 2841
Häftlings Nu. 18880
Häftlings Nu. 346
Häftlings Nu. 4497
Häftlings Nu. 12291
Häftlings Nu. 25763
Häftlings Nu. 74665
Häftlings Nu. 13155
Häftlings Nu. 34110
Häftlings Nu. 11525
Häftlings Nu. 15827
Häftlings Nu. 8989
Häftlings Nu. 5394
Häftlings Nu. 11121
Häftlings Nu. 11122
Häftlings Nu. 9727
Häftlings Nu. 22466

Häftlings Nu. 8341
Häftlings Nu. 9493
Häftlings Nu. 52
Häftlings Nu. 3861
Häftlings Nu. 10920
Häftlings Nu. 15470
Häftlings Nu. 8607
Häftlings Nu. 11593
Häftlings Nu. 11580
Häftlings Nu. 30218
Häftlings Nu. 11019
Häftlings Nu. 10163
Häftlings Nu. 44731
Häftlings Nu. 28445
Häftlings Nu. 46016
Häftlings Nu. 6407
Häftlings Nu. 26374
Häftlings Nu. 8436
Häftlings Nu. 710
Häftlings Nu. 7849
Häftlings Nu. 15779
Häftlings Nu. 14913
Häftlings Nu. 3703
Häftlings Nu. 12289
Häftlings Nu. 6631
Häftlings Nu. 18501
Häftlings Nu. 10192
Häftlings Nu. 6361
Häftlings Nu. 22587
Häftlings Nu. 49208
Häftlings Nu. 701
Häftlings Nu. 2266
Häftlings Nu. 11063
Häftlings Nu. 13884

Häftlings Nu.
10768
Häftlings Nu. 2519
Häftlings Nu. 91068
Häftlings Nu. 21759
Häftlings Nu. 11017
Häftlings Nu. 26778
Häftlings Nu. 2343
Häftlings Nu. 37557
Häftlings Nu. 11231
Häftlings Nu. 3410
Häftlings Nu. 13150
Häftlings Nu. 15841
Häftlings Nu. 9202
Häftlings Nu. 15687
Häftlings Nu. 11056
Häftlings Nu. 11854
Häftlings Nu. 26087

14.08.1943 - 12.01.1944
14.08.1943 - 12.01.1944
12.01.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 00.00.0000
10.11.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
22.11.1943 - 00.00.0000
30.10.1943 - 16.11.1943
19.07.1944 - 12.12.1944
19.07.1944 - 11.10.1944
19.07.1944 - 28.03.1945
04.10.1943 - 25.10.1943
23.08,1943 - 28.03,1945
30.08,1943 - 25.10.1943
00.00.0000 - 12.01.1944
19.07.1944 - 13.10.1944
30.08.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 21.01.1944
19.01.1945 - 28.03.1945
14.10.1944 - 28.03.1945
04.11.1943 - 12.01.1944
10.11.1944 - 17.03.1945
10.11.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
14.08.1943 - 21.01.1944
14.10.1944 - 28.03.1945
15.09.1944 - 28.03.1945
14.08.1943 - 12.01.1944
14.08.1943 - 12.01.1944
19.07.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
26.01.1944 - 00.00.0000
24.07.1943 - 16.11.1943
15.11.1943 - 11.07.1944
15.11.1943 - 28.03.1945

14.10.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
12.01.1944 - 28.03.1944
04.11.1943 - 28.03.1945
26.01.1944 - 28.03.1945
02.05.1944 - 28.03.1945
00.00.0000 - 12.01.1944
14.08.1943 - 12.01.1944
14.08.1943 - 12.01.1944
02.05.1944 - 28.03.1945
30.08.1943 - 16.11.1945
14.08.1943 - 01.09.1943
24.07.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
04.11.1943 - 13.10.1944

19.07.1944 - 00.00.0000
12.01.1944 - 00.05.1944
24.07.1943 - 28.03.1945
30.08.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
14.08.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 19.08.1943
14.10.1944 - 28.03.1945
02.05.1944 - 28.03.1945
15.11.1943 - 12.01.1944
05.08.1944 - 00.00.0000
14.10.1944 - 28.03.1945
15.11.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 12.01.1944
30.08.1943 - 28.03.1945
26.01.1944 - 00.00.0000

04.11.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
26.01.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 21.01.1944
24.07.1943 - 19.08.1943
15.11.1943 - 28.03.1945
30.08.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 11.10.1944
22.11.1943 - 00.00.0000
19.07.1944 - 28.03.1945
15.09.1944 - 00.00.0000
26.01.1944 - 00.00.0000
22.11.1943 - 00.00.0000
22.11.1943 - 00.00.0000
22.11.1943 - 00.00.0000
14.08.1943 - 21.01.1944
26.01.1944 - 00.00.0000
04.10.1943 - 12.01.1944
19.07.1944 - 00.00.0000
24.07.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945

19.07.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 12.01.1944
14.08.1943 - 16.11.1943
04.11.1943 - 13.10.1944
24.07.1943 - 21.01.1944
14.08.1943 - 01.09.1943
24.07.1943 - 19.08.1943
24.07.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945

19.07.1944 - 11.10.1944
19.07.1944 - 11.10.1944
14.10.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 01.09.1943
04.10.1943 - 26.10.1944
14.08.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 12.01.1944
24.07.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 28.03.1945
30.08.1943 - 28.03.1945

22.11.1943 - 00.00.0000
06.07.1944 - 28.03.1945
14.08.1943 - 26.11.1943
14.08.1943 - 10.09.1943
19.07.1944 - 00.00.0000
14.08.1943 - 28.03.1945
14.10.1944 - 28.03.1945
14.08.1943 - 01.09.1943
14.08.1943 - 15.12.1943
14.08.1943 - 28.03.1945
26.01.1944 - 28.03.1945
06.01.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 11.10.1944
14.08.1943 - 03.11.1943
03.09.1943 - 28.03.1945
06.01.1944 - 10.01.1944

23.08.1943 - 28.03.1945
12.01.1944 - 28.03.1945
15.11.1943 - 15.11.1944
24.07.1943 - 28.03.1945
12.01.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
03.09.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 16.11.1943
14.08.1943 - 12.01.1944
14.08.1943 - 28.03.1945
06.11.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 15.11.1943
22.07.1944 - 00.00.0000
30.08.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 11.10.1944
30.08.1943 - 01.09.1943
24.07.1943 - 28.03.1945

19.07.1944 - 12.12.1944
14.08.1943 - 12.01.1944
22.11.1943 - 00.00.0000
14.10.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 12.01.1944
12.01.1944 - 28.03.1945
02.05.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
14.10.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 28.03.1945
00.00.0000 - 28.03.1945
24.07.1943 - 19.08.1943
30.10.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 21.01.1944
12.01.1944 - 11.10.1944
30.10.1943 - 28.03.1945
30.10.1943 - 28.03.1945
15.11.1943 - 12.01.1944
24.07.1943 - 16.11.1943
14.08.1943 - 12.01.1944
15.11.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 11.10.1944
24.07.1943 - 04.01.1945
14.08.1943 - 12.01.1944

19.07.1944 - 00.00.0000
00.00.0000 - 28.03.1945
24.07.1943 - 15.12.1943
30.08.1943 - 12.01.1944
19.07.1944 - 28.03.1945
22.11.1943 - 00.00.0000
12.01.1944 - 28.03.1945
14.08.1943 - 16.11.1943
12.01.1944 - 28.03.1945
14.08.1943 - 19.08.1943
04.10.1943 - 13.10.1944
03.09.1943 - 03.11.1943
19.07.1944 - 12.12.1944
24.07.1943 - 30.09.1943
14.08.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
26.01.1944 - 28.03.1945
30.08.1943 - 03.11.1943
30.08.1943 - 12.01.1944
22.11.1943 - 00.00.0000
23.08.1943 - 13.10.1944
14.08.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 13.10.1944
15.11.1943 - 15.11.1943
12.01.1944 - 13.10.1944
14.08.1943 - 04.11.1944
14.08.1943 - 12.01.1944
14.08.1943 - 03.11.1943
26.01.1944 - 28.03.1945
04.11.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 03.11.1943
24.07.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
00.00.0000 - 28.03.1945

24.07.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
04.10.1943 - 02.01.1944
00.00.0000 - 30.05.1944
04.11.1943 - 12.01.1944
19.07.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
12.01.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 01.09.1943
06.11.1944 - 28.03.1945
10.11.1944 - 28.03.1945
00.00.0000 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
30.08.1943 - 16.11.1943
30.08.1943 - 01.09.1943
19.07.1944 - 12.12.1944
14.08.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 12.01.1944
24.07.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 12.01.1944
22.11.1943 - 00.00.0000

14.08.1943 - 12.01.1944
14.08.1943 - 28.03.1945
14.08.1943 - 12.01.1944
15.11.1943 - 15.11.1944
15.11.1943 - 28.03.1945
03.09.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 14.08.1943
24.07.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 11.10.1944
26.01.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 00.00.0000
06.01.1944 - 12.01.1944
02.05.1944 - 00.00.0000
12.01.1944 - 21.01.1944
19.07.1944 - 28.03.1945
30.08.1943 - 15.12.1943
04.11.1943 - 12.01.1944
24.07.1943 - 28.03.1945
30.08.1943 - 03.11.1943
03.09.1943 - 21.01.1944
14.08.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 01.09.1943
00.00.0000 - 28.03.1945
15.09.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 28.03.1945
04.10.1943 - 12.01.1944
19.07.1944 - 28.03.1945
19.07.1944 - 11.10.1944
22.11.1943 - 00.00.0000
30.08.1943 - 16.03.1945
22.11.1943 - 00.00.0000
12.01.1944 - 28.03.1945

24.07.1943 - 28.03.1945
04.11.1943 - 28.03.1945
14.10.1944 - 00.00.0000
15.11.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 04.11.1944
19.07.1944 - 00.00.0000
26.01.1944 - 00.00.0000
02.05.1944 - 28.03.1945
24.07.1943 - 21.01.1944
19.07.1944 - 12.12.1944
19.07.1944 - 00.00.0000
30.08.1943 - 28.03.1945
19.07.1944 - 28.03.1945
30.08.1943 - 28.03.1945
24.07.1943 - 21.01.1944
19.07.1944 - 11.10.1944
19.07.1944 - 28.03.1945